Menü

Versaute Witze

Niemand würde so einfach zugeben, versaute Witze zu kennen. Das wird man meistens erst zu fortgeschrittener Stunde, alkoholisiert oder im vertrauten Kreise zugeben und dann auch mit ein paar Beispielen belegen. Man lacht unter wohl erzogenen Menschen eher heimlich über zotige Witze. Trotzdem verkörpern versaute Witze einen Charakteranteil in uns, der vorhanden ist und weitgehend in der Unsichtbarkeit lebt. Wir verdrängen ihn, weil wir uns seiner schämen. Trotzdem kann es sehr erregend sein, beim Sex anrüchige Worte ins Ohr geflüstert zu bekommen. Genau darum sind uns auch versaute Witze hin und wieder ein Bedürfnis: Sie regen an.


Versaute Witze
Dreckige Geile Schmutzige Schweinische Sex Viagra Witze ab 18

365 Gummis

Am Jahresende, wenn wir 365 Gummis verbraucht haben, lassen wir sie einschmelzen, einen Reifen daraus machen & schreiben GOOD YEAR drauf!

Tüte dazu?

„Zwei Packungen Kondome, bitte.“ „Tüte dazu?“ „Nein danke, sie sieht gut aus.“

Wie war dein Tag?

A: Wie war dein Tag? B: 2 mal Sex in der Dusche, Abends ein Blowjob. A: Du Glücklicher! B: Naja, Knast eben.

Oma kauft Bikini

Oma beim Bikinikauf. Sie probiert an, kommt “oben ohne” aus der Kabine und sagt: “Das Oberteil brauch ich nicht, ich krieg alles in die Hose.”

G-Punkt meiner Freudind gefunden

Nach 4 Jahren hab ich ENDLICH den G-Punkt meiner Freudind gefunden. Woher hätt ich denn wissen sollen, dass er in ihrer Schwester war?

Die geplatzten Kondome

„Die geplatzten Kondome liegen ja immer noch auf dem Sofa!“ „Georg, könntest du unsere Kinder bitte beim Namen nennen?“

Schatzi, hier hast Du Dein Aspirin

Er: Schatzi, hier hast Du Dein Aspirin. Sie: Bist Du blöd? Ich habe doch gar keine Kopfschmerzen. Er: Prima, dann koennen wir ja bumsen!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Wie verabschiedet sich die Empfangsdame einer Samenbank?
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Bewertungen.


Schweinisch und anrüchig

Wer bevorzugt versaute Witze erzählt, wildert gerne in den Niederungen des Lebens, wo Scham und Schande in jeder Formulierung und im Erzählinhalt lauern. Es geht um Tabus, um Sex und um schlimmere Dinge, zu denen wir trotz aller Aufgeklärtheit ein zwiespältiges Verhältnis haben. Es ist falsch, der Annahme anheim zu fallen, dass versaute Witze bevorzugt unter Männern kursieren. Bestenfalls lässt sich sagen, dass diese solche Witze weniger geniert wiedergeben als die Frauen. Unter den Frauen werden solche Schmuddelwitze eher per Mail weitergeschickt oder unter der Hand im reinen Frauenkreis erzählt. Das Lachen ist umso lauter und manchmal zu laut. Zur Ehrenrettung der wohl erzogenen Damen sei gesagt, dass man versaute Witze umso mehr schätzt, je weniger Niveau gegeben ist. Die Kardinalfrage ist aber immer, wie direkt es wird und wie schmuddelig die Pointe ausfällt. Manches, was im Internet als versauter Witz ausgegeben wird, ist in Wahrheit nur ein harmloses Witzchen über sexuelle Zusammenhänge oder die Größe des männlichen Gemächts. Wenn man schon versaut ist, weil man einen Witz darüber reißt, hat Oskar Kolle nicht allzu viel Toleranz in unserer Gesellschaft hinterlassen. Die Frage, wo ein Witz beginnt, versaut zu sein und wo nicht, beantwortet am besten jeder selbst. Wir haben nämlich individuelle Schamgrenzen. Diese können zu verschiedenen Zeiten durchaus verschieden groß sein. Beispielsweise sind wir in der Pubertät, Schwangerschaft oder den Wechseljahren empfindlicher. Stockkatholische Männer oder Frauen, die vergewaltigt wurden, haben mit Sicherheit wenig für versaute Witze übrig. Ob ein erzkatholischer Mann über einen Witz mit katholischen BH's lachen kann, ist fraglich. Auf die Frage, was das sei, antwortet der unsichtbare Witzpartner, ein katholischer BH sei einer, bei dem man hinten den Haken aufmacht und vorne zwei auf die Knie fallen. Ob das allerdings schweinisch und schmuddelig ist, ist fraglich. Die Schmerzgrenzen in der Moderne haben sich durch massiv auftretende Pornos und jedermann zugängliche Sex-Webseiten deutlich verschoben.

Schmuddelzonen und Begriffswahrnehmung

Was genau macht eigentlich einen versauten Schmuddelwitz aus?

  • Er spielt in Zonen, die "unterirdisch" und tabu sind
  • er berührt unsere Geschmacksnerven unangenehm
  • er bricht oder berührt Tabus
  • er benutzt Begriffe, die nicht in unserem normalen Sprachschatz enthalten sind

Prüderie spielt eine große Rolle in versauten Witzen - oder das Gegenteil davon: sexuelle Enthemmtheit in Verbalform. Das Niveau versauter Witze liegt im unteren Viertel dessen, was man als geschmackvoll begreifen würde. Trotzdem sollte man sich Gedanken um solche Witze machen, denn sie drücken auch ein Bedürfnis aus, das weiter verbreitet ist, als man annehmen sollte. Ein Teil von uns möchte anschienend enthemmtm schmuddelig und zügellos sein und jenseits aller Tabuzonen Erfahrungen machen. Jedoch spielen sich solche Dinge im Allgemeinen eher in den Rotlichtmilieus oder in Pornofilmchen ab als im heimischen Wohnzimmer. Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften sprechen nicht umsonst von tabulosem Sex und anderen "notgeilen" Themen. Allein die Wortwahl kann einen versauten Witz von den normalen Witzen aus dem sexuellen Bereich entheben. Wie jugendfrei es bleibt, ist sehr verschieden. Tugendwächter achten in Filmen und auf Webseiten auf pornografische Inhalte. Anscheinend entgeht ihnen einiges, denn wer versaute Witze sucht, der findet sie auch.

Sohn Deiner Mutter

Wenn in einem zotigen Witz Mutter, Schwester oder Ehefrau im Zusammenhang mit Sex erwähnt werden, darf man annehmen, dass es um einen Tabubruch geht. Allein die Erwähnung eines Seitensprungs mit einem der im Witz Agierenden genügt nicht, um aus einem Witz einen versauten Witz zu machen. Die Wortwahl muss entsprechend niveaulos und anzüglich sein, um einen Witz als versaut zu qualifizieren. In Wahrheit ist aber oft genug der Erzähler solcher Witze versaut - vor allem dann, wenn er leidenschaftlich Schmuddelwitze sammelt und sie zwanghaft bei jeder Gelegenheit anbringen muss. So einen Menschen lädt man bald nicht mehr ein, weil sein Niveau erschreckend ist. Wo man versaute Witze erzählen kann, sollte man genau aussuchen. Abgrenzen muss man den versauten Witz von der Zote. Inwieweit so genannte "Deine Mutter" Witze zu den versauten zählen, ist verschieden. Prinzipiell geht es bei ihnen darum, die Mutter eines anderen zu verunglimpfen und herabzusetzen. Interessanterweise ist dieses Phänomen international zu beobachten. Die Absurdität der Beleidigung fällt so aus, dass man darüber lachen kann - es sei denn, die eigene Mutter ist gemeint. Solche Witze entstammen der Jugendkultur und können durchaus auch obszön oder sexuell ausfallen. Die Witzform ist aber eher knapp mit Worten und beschränkt sich oft auf einen Satz, während der versaute Witz meistens eine Geschichte erzählt. Es gibt jedoch auch kurze Witze aus Frage und Antwort, die sowohl versaute Witze als auch Deine-Mutter-Witze sein können. Die Grenzen zwischen den Witzgenres sind fließend. Versaute Witze können tabuisierte Themen wie Inzest, Pädophilie, Homosexualität oder Sex mit Tieren beinhalten. Besonders versaut wirken sie, wenn auch auf austretende Körperflüssigkeiten, abartige Praktiken, übergroße Sexualorgane oder unangenehmen Körpergeruch eingegangen wird. Verlegt man die Austragungsorte in bekanntermaßen tabubeladene Zusammenhänge wie katholische Priesterseminare, Nonnenklöster, den Vatikan oder ähnliches, kann man den Witzeffekt noch steigern.