Menü

Studentenwitze

Witze für und über Studenten: Selbst wenn man nie eine Universität von Innen gesehen hat, so sind doch Studentenwitze nicht nur von den beteiligen Parteien geschrieben worden. Auch wenn ein Hörsaal unbekanntes Terrain ist, kennt doch mancher die gängigen Klischees über die Personengruppe der Studenten. Auch der Beruf des Professors ist mit so manchen Vorurteilen behaftet, die in vielen Witzen aufgegriffen werden. Der Übergang zwischen den einzelnen Witz-Themen ist fließend. So kann ein Studentenwitz auch gleichzeitig die klassische Blondine zur Protagonistin haben. Auch das Abdriften ins Schlüpfrige oder die Vermischung mit anderen Berufsgruppen ist bei den Studentenwitzen aufgrund der vielen verschiedenen Lehrfächer möglich. Die Welt der Studenten ist eine Welt für sich. Ein Welt, in der sich Situationen voll Humor und Witz ergeben, wie es nur auf einem Campus oder im Leben eines Studenten möglich ist.


Studentenwitze

Sehen Sie den Baum da draußen?

Professor sagt in der Mündlichen zum Studenten: Sehen Sie den Baum da draußen? Ja, und? Wenn der wieder Blätter trägt, kommen Sie nochmal.



Fleißige Enten

Welche Enten sind am fleißigsten? Die Studenten!



Tripper holen

Medizinstudentin fragt Professor: „Kann man sich eigentlich auf der Toilette einen Tripper holen?“ „Man kann. Aber es ist sehr unbequem.“



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Wer einatmet muss ausatmen, wer einschläft muss?
3,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Bewertungen.


Grundsätzlich sind die Protagonisten eines Studentenwitzes immer die Besucher einer Universität, also üblicherweise die Studenten oder Professoren. Und auch der Handlungsort von Dialogen ist häufig auf den Hörsaal oder andere Orte auf dem Campus festgelegt. Auch wenn man nie in seinem Leben eine Uni besucht hat, darf man doch herzhaft über den einen oder anderen Studentenwitz lachen. Selbst wenn die Lebenserfahrung und die eigene Biografie kein Studium bereit halten, kann man doch viele witzigen Situationen in einer Universität nachvollziehen und daher auch darüber lachen. Zu witzig können die beschriebenen Situationen sein und zu wahrheitsgemäß eine ironische Pointe eines Studentenwitzes. Der Blick, den die Studentenwitze hinter die Kulissen mancher ehrwürdiger Campushalle ermöglichen, zeigt ein Bild, wie es hoffentlich nur in der Realität der Studentenwitze existiert. Und dennoch machen Studentenwitze das Studium und die Ehrfrucht vor dieser Institution ein wenig menschlicher und statten die Dialoge mit einer guten Portion Humor aus.

Lachen bringt Freude

Lachen bringt Freude ins Leben und selbst die Wissenschaft ist sich heute einig, dass ein ehrliches und von Herzen kommendes Lachen Stress abbauen kann und entspannt. Ob ein Studentenwitz auch beim Lernen hilft, das bleibt vermutlich unerforscht. Doch egal ob Lachen dem Hirn bei der Arbeit hilft oder nicht, ob es gesund ist oder einfach nur die Bauchmuskeln trainiert, es bringt einfach Spaß mit Freunden über eine lustige Begebenheit oder einen Witz zu lachen. Auch das heimliche Lächeln oder das herzhafte Lachen, wenn man alleine ist und einen guten Witz liest, kann die Freude heben und für einige Augenblicke vom Stress des Alltags befreien.

Witze und ihre Themen sind so vielfältig, wie die Menschen, die sie erzählen und über sie lachen. Und auch der persönliche Geschmack und die eigenen humoristische Ader entscheiden, welchen Studentenwitz wir zum Lachen finden und welchen nicht. Da wird über Verschiedenes gelacht und sich über die unterschiedlichen Berufe oder Hobbys amüsiert. Auch Studentenwitze sind ein beliebtes Thema für die gemeinsame Runde und einen herzlichen Lacher. Wie bei Witzen so üblich, werden Menschengruppen oder Genres auf witzige Art auf dem Arm genommen und überspitzt dargestellt. Im Fall der Studentenwitze sind das die Studenten selbst. Aber auch die Professoren in ihrer Rolle als Lehrkörper und so manche Situation im Hörsaal werden in den Witz eingebaut. Studentenwitze bieten jede Menge Möglichkeiten sich über das ein oder andere zu amüsieren.

An jeder Uni gibt es Themen und Situationen, die für einen Witz herhalten können. Jede Personengruppe bekommt ihr Fett weg. Ob Student oder Professor, jeder ist mal dran und muss mit seinen Aussage oder Reaktionen für einen Studentenwitze herhalten. Da wird über Sprüche im Unterricht oder während der Prüfungen gelacht. Da werden Dialoge aufgezeichnet, in denen die Wendung zum Schluss so manchen Lacher auf ihre Seite zieht. Ob das Gespräch zwischen Student und Professor oder Professoren unter sich, die Uni bietet jede Menge Raum für witzige Dialoge. Da werden die klassischen Vorurteile über die jeweilige Berufsgruppe hervor gekramt und Situationen auf dem Campus ins Lächerliche gezogen.

Witze über Lehrfächer

Dabei bieten auch die verschiedenen Lehrfächer jede Menge Gegebenheiten, die zum Lachen anregen und den Studenten an sich auf die Schippe nehmen. Da werden Dialoge skizziert, die zwangsläufig nur zu lustigen Missverständnissen führen können. Auch Themen, bei denen Studenten offensichtlich aneinender vorbeireden und Weltanschauungen aufeinanderprallen, sorgen für manchen Lacher und Muskelkater im Bauch. Wenn Praktiker auf Theoretiker stoßen, sind verbale Ausflüge in die Schiene des Humors unausweichlich. So können in den Studentenwitzen die typischen Konflikten von Berufsgruppen und ihren Weltanschauungen genauso witzig dargestellt werden, wie in den Witz-Themen, die sich speziell mit diesen Menschen befassen. Treffen Ärzte auf Mathematiker oder Philosophen auf Biologen, sind witzige Dialoge und Anekdoten vorprogrammiert. Möglichkeiten bietet der Campus genug und so ist manches zwischenmenschliche Drama Ziel und Thema eines Studentenwitzes.

Doch auch der Alltag der Studenten ist Ziel mancher verbaler Witzattacke. Da werden Vorurteile über den faulen Studenten bedient und Situationen auf die Schippe genommen, in denen eben diese Studenten auf das restliche Weltgeschehen losgelassen werden. Die überspitzte Darstellung ist Teil eines Witzes, ein Werkzeug auf der Jagd nach dem Lachen der Zuhörer und Leser. Denn meist ist es genau diese Situation, die in ihrer verbalen Karikatur für ein Schmunzeln sorgt oder zum herzhaften Lachen animiert. Die Zweifel an der Intelligenz mancher Studenten und deren Weltfremdheit wird in Studentenwitzen bis zu einem gewissen Maß übertrieben dargestellt.

Vielleicht sollen Studentenwitze die vermeintlich strenge Atmosphäre in mancher Universität auflockern. Vielleicht wurden sie auch nur von Neidern niedergeschrieben, die den Studenten und ihren Professoren ihr seriöses Auftreten und den Hauch des Akademikers absprechen wollten. Was auch immer zur Entwicklung der Studentenwitze geführt hat, sie geben uns einen humorvollen Einblick in den Alltag auf einem Campus. Erlauben witzige Blicke in die Hörsäle dieser Welt und schmälern ein wenig die Ehrfurcht, die in vielen Leuten aufsteigt, wenn von Studium und Universität die Rede ist. Studentenwitze zeigen, dass auch diese Menschen eben nur Menschen sind. Das auch ihr Leben und ihr Beruf so manche lustige Situation und Komik bereithält. Auch wenn Klischees aufgegriffen und Vorurteile durch Studentenwitze bestätigt werden, kann hoffentlich so mancher Student über diese Witze lachen. Schließlich ist es sein Alltag, der hier skizziert und auf die Schippe genommen wird. Vielleicht weckt so mancher Studentenwitz ja auch die Erinnerung an eigene Gegebenheiten, wo der Humor vor dem Lehrstoff kam und eine herzhaften Lachen das Lernen erleichtert hat.