Menü

Liebeswitze

Die Liebe ist unergründlich und bietet vielfältige Anregungen, die auf humorvolle Weise weiter gesponnen werden können. Es gibt zahlreiche Perspektiven, sowohl von den Liebenden selbst als auch von Außenstehenden. Genau das macht dieses Thema so ergiebig, wenn es darum geht, Witze zu erfinden oder zu entdecken. Viele der Liebeswitze sind regelrecht aus dem Leben gegriffen und wirken dadurch real. Außerdem können sie gut nachvollzogen werden. Während einige der Witze über die Liebe mit ein wenig Zynismus und Spott auf die Verliebten sehen, behandeln andere Liebeswitze die Liebes- und Ehepaare freundlicher und sozusagen mit einem netten Augenzwinkern. Da die Menschen alle ihre ganz persönliche Einstellung zur Liebe haben und ihre eigenen Erfahrungen gemacht haben, lachen sie auch auf unterschiedliche Weise über das Thema.


Liebeswitze
Single

Mein Herz

Mein Herz ist wegen Renovierung vorübergehend geschlossen.

Suche Partnerin fürs Leben

Suche Partnerin fürs Leben: Bin gutaussehend, kinderlieb, kann kochen, hasse Fussball, liebe langes Vorspiel und lüge notorisch.

Gemeinsamkeiten mit einer Person

„Habe gehört, dass man schneller eine Beziehung findet, wenn man mit einer Person Gemeinsamkeiten hat. Also ich atme ganz gerne.“

Beziehung und Banküberfall

In einer Beziehung ist es wie bei einem Banküberfall: Du brauchst den richtigen Komplizen, sonst wird das nix…

Hand in Hand

Du und ich, Hand in Hand… Auf dem Weg zum Dönerstand

Dreiecksbeziehung

Es gibt nur eine Dreiecksbeziehung, die wirklich funktioniert: Tequila, Salz, Zitrone;

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Verflossene Liebschaften werden von den Liebeswitzen ebenso aufs Korn genommen wie die junge Liebe; sture Liebe und vorbeigehende Liebe werden miteinander verglichen; übertriebene Liebesschwüre und das Nachlassen der ersten großen Zuneigung bieten ein großes Spielfeld für Liebeswitze. Diese können das lächerliche Verhalten von verliebten Menschen betonen oder auch die Weitsicht loben – ein Witz braucht schließlich nicht notwendigerweise auf Kosten anderer zu entstehen. Humor ist viel mehr als Lachen über andere Menschen.

Warum wir über Liebeswitze lachen

Der eigentliche Grund, warum gute Liebeswitze so gut ankommen, liegt darin, dass wir uns selbst darin erkennen. Eigene Prioritäten oder auch die Blindheit und das Hochgefühl während des ersten Verliebtseins bekommen durch Liebeswitze eine andere Qualität. Wer über Liebeswitze lachen kann, die die Erinnerung an eigene Erfahrungen wecken, der kann über sich selbst lachen. Selbsterkenntnis ist also ein Argument für die Vorliebe für Liebeswitze. Dabei wird weder die Liebe selbst noch ein anderer Mensch lächerlich gemacht: Es geht nur darum, einen Schritt zurückzutreten, um die Perspektive zu ändern. Das macht echten Humor aus: Sich selbst und seine Umwelt mit einem Augenzwinkern zu betrachten und nicht alles zu ernst zu nehmen. Wer sich über einen cleveren Liebeswitz amüsiert, macht sich keinesfalls über tiefe Gefühle lustig. Stattdessen erkennt er, dass die Anekdote oder der Witz stellvertretend für eine gewisse Emotionslastigkeit der Menschen ist. Die Liebe ist bedeutend, sie spielt eine wichtige Rolle im Leben und ohne die Liebe scheint nichts wirklichen Wert zu besitzen. Dennoch darf man auch über die Liebe Witze machen, denn schließlich ist kein Thema so ernst und unumstößlich, dass es nicht mit Humor betrachtet werden kann. Liebeswitze sorgen für eine Lockerheit auch gegenüber großen Themen.

Liebeswitze in Kombination mit anderen Themen

Witze über die Liebe beziehen häufig andere Themengebiete mit ein. Bei der Liebe bietet sich besonders die Ehe als Kombination an. Weitere gut zu vereinbarende Themen mit Liebesgedichten sind:

  • Zukunft
  • Alter
  • Klugheit
  • Idealismus
  • Freundschaft
  • Sex

und vieles mehr. Bei der Verbindung von Liebe und Zukunft weisen die Witze häufig auf die Veränderung des Verliebtseins hin. Ähnlich sieht es auch bei der Kombination von Alter und Liebe aus, wenn sich beispielsweise ein älteres Ehepaar weiterhin der gegenseitigen Liebe versichert oder die Zuneigung mit den Jahren in eine andere Emotion umschlägt. Durch solche Witze macht man sich bewusst, dass nichts von Dauer ist und dass man an der Liebe arbeiten muss, um sie zu erhalten. Damit sind diese Liebeswitze nicht nur kurze Anekdoten, die zum Lachen verleiten, sondern auch eine Erinnerung an die eigenen Gefühle. In dieser Richtung bewegen sich auch die Liebes- und Ehewitze, die sich gleichzeitig mit Klugheit beschäftigen. Man braucht zwar nicht klug zu sein, um sich zu verlieben, aber dumme Menschen versäumen es manchmal, aus ihrer Liebe etwas Beständiges zu machen. Wenn man so etwas sagt, hört niemand zu. In einen Liebeswitz verpackt, bleibt die Aussage jedoch im Gedächtnis und die Zuhörer lachen trotzdem darüber – oder deswegen. Liebes- und Sexwitze hingegen bieten wiederum ein neues Spielfeld mit anderen Prioritäten. Zu Liebe gehört Sexualität schließlich mit dazu, und die kombinierten Themen haben ein enorm großes Witzpotential.

Liebeswitze mit dem gewissen Etwas

Liebeswitze mit klugem Humor bringen den Zuhörern Selbsterkenntnis, besonders, wenn der Erzähler sie wie eine selbst erlebte Geschichte klingen lässt. Außerdem bieten sich Liebeswitze dazu an, in Form von Karikaturen oder mit einer Illustration präsentiert zu werden. Die Skizze eines Liebespaars, vielleicht sogar ein bekanntes Bild, das mit Denkblasen verziert wird, ist eine gute Basis für ein solches Witzbild, das die Liebe zum Thema hat. Was haben beispielsweise der Mann und die Frau gedacht, die August Rodin zu seinem weltberühmten „Kuss“ verewigt hat? Liebesbilder in dieser Form eignen sich perfekt, um seine eigenen Gedanken in die Figuren zu projizieren. Mit ein wenig Feingefühl und Klugheit kann jeder, der einmal oder mehrere Male verliebt war, Liebeswitze erzählen, ohne jemals einen gelesen zu haben. Liebeswitze brauchen nicht erfunden zu werden, denn die meisten Menschen haben selbst genug Erlebnisse in diesem Rahmen gesammelt. Wichtig ist nur, dass man sich wegen früherer Probleme in diesem Bereich nicht grämt, sondern darüber lachen kann. Dann haben die Liebeswitze ihren Zweck erreicht.